Montag, 24. September 2007

"Größte Medienrevolution seit Gutenberg"


Link: sevenload.com

Hubert Burda sieht die Medienbranche und damit auch die Gesellschaft vor gewaltigen Umbrüchen. „Wir befinden uns in der größten Medienrevolution seit Gutenberg“, so der Verleger in seiner Rede "Veränderung der Medien - Chancen für die Zukunft?“ am Freitag beim Zukunftskongress der Freiburger Albert-Ludwigs-Universität.

Die Medienbranche müsse sich auf moderne Kommunikationsformen und neue Technologien einstellen, so Burda. Die zunehmende Digitalisierung und die wachsende Globalisierung seien für die Medien eine Herausforderung.